Webkurs-Testlauf

Webkurse gebe ich ja schon recht lange und das auch für Anfänger und Fortgeschrittene und dann auch noch zu Spezialthemen.
Da aber erfahrungsgemäß mehr Anfängerkurse stattfinden, weil sich die Zahl derer, die im Rahmen eines Fortgeschrittenenwebkurses weiter in die Materie vertiefen wollen/können, deutlich verringert, habe ich längst nicht solch ein schönes Heft für die erfahrenen Weber/innen wie für meine Anfänger.

Das erste Heft hat seine Kinderkrankheiten definitiv überstanden und wird so auch bald in Druck gehen, aber jeder, der bei mir weiterlernt, bringt neue Impulse zur Verbesserung des zweiten Heftes.
Heute hatte ich bei meinem Webkurs das Glück, in die weiterführende Materie vordringen zu können und so schon wieder einiges feilen können für die Kursunterlagen für den Webkurs am kommenden Wochenende. Dort werden die Weiterlerner aus dem Anfängerkurs bei den Hochwaldkelten versammelt sein.

Problem bei Endloseinzug, Doubleface und Köper ist halt, dass ein Bild mehr sagt als tausend Worte und dass Versuch und Irrtum auch manchmal schneller ein Ergebnis bringen als stures Nachdenken.
Meine Kandidatinnen erwartet neben der Praxis noch ein gut Teil Theorie und die will erst einmal verstanden sein… „S“ und „Z“ sind dann wirklich Kindergarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.